The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club


BCC Wandkalender 2019
Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
BCC-Handbuch
Diverses
Hardware
Software
Vorträge
Antennen
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

Google
Web BCC


Kopfhörerverstärker für den Multi-OP-Betrieb

The BCC logo     Kopfhörerverstärker für den Multi-OP-Betrieb


Gerd Richter, DJ5IW und Bernhard Büttner, DL6RAI
Stand: 7. Februar 2000

Im Rahmen der Vorbereitungsarbeiten für die CN8WW-Aktivität 1999 entstand ein HF-fester Kopfhörerverstärker für den Multi-OP-Betrieb mit 2 Operateuren an 2 Stationen. Wahlweise kann jeder OP unabhängig vom anderen Station 1, Station 2 oder Station 1+2 abhören. Benutzt man einen Stereo-Kopfhörer, so schaltet man Station 1 auf das linke und Station 2 auf das rechte Ohr. Durch Verwendung separater Verstärker für jeden Ausgang ist die Lautstärkeeinstellung für jeden individuell wählbar.

Von DJ5IW wurde dazu folgende Schaltung entworfen (anklicken):

Es kommt der NF-Verstärkerbaustein TBA-820 zum Einsatz. Alle Eingänge und Ausgänge sind mit Tiefpaßfiltern abgeblockt. Die Bauteile sind alle im einschlägigen Fachhandel erhältlich bzw. in der Bastelkiste vorhanden. Die Platine hat eine Größe von 74 x 176 (4 x 44) mm und enthält insgesamt 4 Verstärker nebeneinander. Der Kopfhörerverstärker wurde bei der CN8WW Multi-Multi-Aktivität im WWDX-Contest 1999 in Marokko an allen sechs Stationen eingesetzt. Von dem Gerät wurden insgesamt 11 Stück gebaut (inclusive aller Anschlußkabel).

Download: Komplette Bauanleitung bestehend aus mehreren Postscript-Files im ZIP-Format (ca. 139 kByte).

Last updated: 14 February 2000 -- 09:01:24 UTC by DJ5IW, DL6RAI, DL2NBU and DF4RD




Impressum   Datenschutzerklärung   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion