The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2010-2019
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
DA0BCC 

QSL-Karte DA0BCC

Google
Web BCC


Erklärung zur jüngsten Entscheidung der CQ zur Einschränkung von Teilnehmern 21.03.2022
Logo (RGB) JPG (dl1mgb) Hier findet Ihr die Worte des BCC-Präsidenten. Der englische Text ist unten angefügt.
Es ist schwer, die richtigen Worte für die aktuelle Situation zu finden, die wir in diesen Tagen in der Ukraine erleben. Wir verharren oft in einer Stimmung geprägt von Wut, Trauer und Angst. Viele von uns leben weit weg von den aktuellen Ereignissen. Wir machen uns Sorgen um die betroffenen Menschen und trauern mit ihnen um erlittene Verluste. Unsere Spenden können leider nur einen kleinen Teil der Not lindern. Hilfsmöglichkeiten sind dennoch bislang nur begrenzt vorhanden. Wirtschaftsembargos, Sanktionen oder Boykottaufrufe ebenso wie politische Äußerungen, die darauf abzielen, Regierungen und Verantwortliche zu treffen, sie zur Umkehr zu bewegen, sind sicher notwendig, erfüllen aber nicht immer alle Erwartungen.

Kürzlich hat CQ Communications, Inc. beschlossen, die Contestteilnahme aus Russland, Weißrussland und der Donbass-Region in ihren gesponserten CQ World Wide DX- und WPX-Contesten zu beschränken. Logs aus diesen Regionen zählen nur als Checklogs und Kontakte mit ihnen zählen null Punkte.

Der Bavarian Contest Club hält diese Entscheidung für unangemessen und für niemanden innerhalb der Contest-Community hilfreich.

Amateurfunk ist weltumspannend und zugleich völkerverbindend über unterschiedlichste Kulturkreise und Glaubensrichtungen hinweg. Unser technisches, kommunikatives Hobby, basiert auf den Prinzipien der Toleranz und Hilfsbereitschaft sowie des gegenseitigen Respekts. Dabei greift die Erkenntnis, dass der vielbeschworene HAM-Spirit nur dann funktioniert, wenn Funkamateure in dieser Freizeitbeschäftigung unpolitisch miteinander umgehen. Noch nie war Amateurfunk ein politisches Druckmittel und dazu darf Amateurfunk auch niemals werden.

Der Bavarian Contest Club hält es für kein angemessenes Wettkampfverständnis, Plaketten als Preis auszuloben, wenn gleichzeitig viele Contester ausgeschlossen werden. Eine Gruppe von Contestern nur deshalb auszuschließen, weil sie von einem derzeit umstrittenen und schwer angeklagten Regime geführt werden, entspricht nicht unserem Verständnis von Ham Spirit.

Daher wird der Bavarian Contest Club das Plakettensponsoring für die kommenden CQ World Wide WPX SSB und CW Conteste vorübergehend einstellen. Dazu gehören vier Plaketten für die Overlays der Rookie- und Youth-Kategorien. Der Bavarian Contest Club ist auch Sponsor von vier weiteren Plaketten beim CQWW DX Contest und CQWW RTTY DX Contest. Dieses Sponsoring wird zu einem späteren Zeitpunkt bewertet.

73s Chris DL1MGB
Präsident Bavarian Contest Club


-------------------------------

It is hard to find correct words for the current situation we are witnessing in the Ukraine these days. We often remain in a mood of anger, sorrow, and anxiety. Many of us live far away from the events. We are worried about the affected people and grieve with them about their losses. Beyond our donations to relieve a small part of the distress, our options to help are limited. Economical embargos, boycotts, and political statements which are focused to hit governments and people in charge, are certainly necessary but do not always meet our expectations.

Lately, the CQ Communications, Inc., decided to limit contest participation from Russia, Belarus and Donbas region in their sponsored CQ World Wide DX and WPX Contests. Logs from these regions will only count as checklogs and contacts with them will count zero points for all of us.

The Bavarian Contest Club considers this decision as inappropriate and not helpful for anybody within the Contest Community.

Among other noble principles, Amateur Radio is of non-political nature. Amateur Radio is a hobby, a spare time activity. Amateur Radio was always proud of connecting different countries, cultures and people with different opinions and views. Amateur Radio was never intended as application of political pressure.

The Bavarian Contest Club feels that is not an appropriate understanding of competition, to offer plaques as prize when excluding a great number of contesters at the same time. To exclude a group of contesters only because they are led by a regime which currently is disputed and accused heavily is not our understanding of Ham Spirit.

Therefore, the Bavarian Contest Club will temporarily stop the plaque sponsoring for the upcoming CQ World Wide WPX SSB and CW Contests. This includes four plaques for the Rookie and Youth category overlays. The Bavarian Contest Club is also sponsor of four other plaques in CQWW DX Contest and CQWW RTTY DX Contest. This sponsorship will be evaluated at a later time.

Chris DL1MGB
President Bavarian Contest Club




Impressum   Datenschutzerklärung   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion