The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club


BCC-Kalender 2014
Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

WRTC 2018

Google
Web BCC


HL3K in Linden - das war 2015 los.... 11.02.2015
(dl8dyl) Während die Anreisenden am Freitag noch gutes Fahrwetter hatten, mussten sich viele Gäste am Samstag durch Schneetreiben und Eis kämpfen. Trotzdem konnten wir wieder über einhundert Gäste begrüßen.
Der Vorstand tagte am Vormittag in öffentlicher Sitzung, parallel nutzten bereits viele Gäste die Gelegenheit zum Austausch. Gegen 14 Uhr begrüßte Ben, DL6RAI die Gäste und gab gleich das Mikro wieder ab - für die Vorstellungsrunde. Stefan, DL1IAO loggte in diesem Jahr 103 Rufzeichen:
DB6JG DC4RU DC6RI DD1JN DD2ML DF2RG DF5MA DF6RI DF7TH DF9GR DG1ROL DG4NDV DG7RO DG8AM DH0GHU DH1TW DH3MAY DJ0QN DJ0ZY DJ2MX DJ2QV DJ3WE DJ4MZ DJ5CL DJ5IW DJ5MW DJ6TB DJ6ZM DJ7EO DJ8EW DJ8QP DJ9MH DK1FW DK1KC DK1MM DK2CX DK2PZ DK2WU DK3YD DK4AA DK5MB DK6CQ DK6SP DK6WL DK7AH DK7CH DK7MCX DK7VW DK9TN DL1DVE DL1DXA DL1IAO DL1MAJ DL1MGB DL1NEO DL2CC DL2DVE DL2JRM DL2MLU DL2NJM DL2OE DL2RCH DL2YL DL3ABL DL3DXX DL4JLM DL4NAC DL4NER DL4RCK DL4YAO DL5AXX DL5CW DL5KUT DL5LYM DL5MBU DL5NDX DL5NEN DL5RDO DL5RDP DL6FBL DL6KAC DL6MHW DL6NAL DL6RAI DL6RBH DL7AV DL7LIN DL7ON DL8DYL DL8LR DL8MAS DL8RDL DL8UAT DL9DRA DM5TI DO2WW DO6XX HB9DDO HB9ELV KC1XX OE2GEN OE2KAM OE2VEL

Leider sind seit dem letzten Treffen die BCC-Mitglieder KE9I, DL8WPX und DK7AN verstorben. Ihnen gedachten alle Anwesenden in einer Schweigeminute. Außerdem wurde um Spenden für Dewi, die Witwe von DL8WPX gebeten. SIe lebt mit den Kinden in Indonesien und hat mit den Folgen dieses tragischen Ereignisses besonders hart zu kämpfen. Wer ebenfalls noch Spenden möchte, kann das auch mittels Überweisung auf das BCC-Konto tun. Der BCC unterstützt diese Spendensammlung, indem er die Überweisungskosten nach Indonesien trägt, so dass alle Spenden 1:1 Dewi zu Gute kommen können. Für Fragen bitte bei Irina, DL8DYL melden.

Die Mitgliederstatistik durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen. Erneut ist der BCC um weniger als ein Jahr gealtert - derzeit liegen wir bei einem Durchschnittsalter von 51,2. Jüngstes Mitglied ist immer noch DK6SP (17), ältestes Mitglied ist DJ2GM (80). Die Anzahl der Mitglieder, die nicht in Bayerns bzw. Baden-Württemberg wohnen, überwiegt inzwischen. Unser Clubname ist also inzwischen historisch ;-) 56 Mitglieder leben außerhalb von DL.

Nach dem anstrengenden FC-Aktivitätsjahr mit dem 80-40-Ziel war es diesbezüglich etwas ruhiger im letzten Jahr. Trotzdem wurde viel gefunkt und man traf sich bei verschiedenen Gelegenheiten. Mit der WRTC2014 in Boston fand ein tolles Highlight unter erfolgreicher Teilnahme von BCC-Mitgliedern statt. Zehn Mitglieder waren als Wettkämpfer am Start, weitere feuerten als Gäste an. Die Euphorie wurde genutzt, um das Projekt WRTC 2018 an den Start zu bringen.

Für das laufende Jahr gab es noch zwei Ankündigungen:

  • Matthias, DK4YJ beendet seine Tätigkeit als Technikreferent. Als Nachfolger ist Tobi, DH1TW im Gespräch.
  • In diesem Jahr wird zur HAM Radio am Samstag Abend kein BCC-Buffet stattfinden, sondern die RRDXA feiert an diesem Abend (vermutlich auch im Graf Zeppelin Haus) ihr 50jähriges Bestehen. Sobald Details bekannt sind, geben wir die Infos gern weiter und hoffen auf eine schöne gemeinsame Feier. Es wird seitens des BCC keine Ersatzveranstaltung am Freitag geben.

Bevor der Vorstand endgültig für das vergangene Jahr entlastet werden konnte, berichteten unsere Kassenprüfer DK1FW und DK1MM über das Ergebnis ihrer Prüfung. Sie fanden erneut alles zur vollsten Zufriedenheit und sorgfältig geführt vor, so dass unser Kassenwart Manfred, DJ5MW ein besonderes Lob bekam.

Die Präsentation der Contestergebnisse musste Helmut, DK6WL erneut allein durchführen. Manfred, DK2OY konnte leider nicht teilnehmen. Er erholt sich gerade von einer Knie-OP und hofft, bis zum Frühjahr/Sommer fit für den Beverage-Bau zu sein. Wir wünschen gute Besserung und drücken die Daumen, dass alles so klappt.

Die Ergebnisse für den BCC in den letzten Jahren waren erneut überragend. In allen Contesten des letzten Jahres, die bereits ausgewertet haben, konnten wir teilweise mit enormen Vorsprung die Klubwertung gewinnen. Das ist natürlich nur durch die Aktivität möglichst vieler Mitglieder möglich. Hier scheint sich unser Frequent Contester Programm zu bewähren, auch wenn die Aktivitätsquote über alle Mitglieder nach der Sonderaktion in 2013 wieder etwas zurück ging. Es wurde übrigens auch beschlossen, den Multiplikator für die WAE-Contester wieder auf 2 zu erhöhen. Damit soll dem Anspruch dieser Conteste besser Rechnung getragen werden.

Auch in diesem Jahr wurden Mitglieder bzw. Teams für herausragende Leistungen in den CQWW-Contesten (SSB und CW) ausgezeichnet. Leider gab es Lieferschwierigkeiten bei den Plaketten, so dass eine Übergabe nicht möglich war. Nichtdestotrotz waren die Leistungen dieser Ausgezeichneten beeindruckend:
SSB-Teil: OE2GEN, EF8O, DC4A, DL2CC, A73A, VK9LM, 9Y4W
CW-Teil: HZ1FI, J34O, DL2CC, ZM4T, DL1A, DR1A, V55V

Alle Mitglieder, die im Frequent Contester-Programm 2014 mindestens 5 Mio Punkte geschafft haben, wurden wieder in einen Lostopf gesteckt. In den vergangenen Jahren musste man für einen Gewinn zwingend anwesend sein. Das hat der Vorstand ab diesem Jahr geändert: Wenn es einen Übermittler gibt, können auch Frequent Contester gewinnen, die nicht zum HL3K-Treffen kommen können. Wir erhoffen uns damit eine größere Motivation und haben den kleinen Nebeneffekt, dass die Verlosung am Ende schneller geht.

In diesem Jahr kam dieser Modus erstmalig zur Geltung - hier sind die Gewinner unserer erneut sehr reichlichen Preise - gezogen von unserer Glücksfee Johanna:

  • BCC-Tasse, gestiftet vom BCC: DJ7EO, DL6EZ (via DL5KUT), DF3VM (via DL8LR), DL3NCI  (via DL4NAC), DL1MAJ
  • Aruba Ponche (Original-importiert aus P4), gestiftet von DL6RAI: DL6MHW
  • Mount Athos-Wein, gestiftet von DD1JN: DK6SP, DH8BQA (via DL5CW), DH8VV (via DL2YL), DD2ML, KC1XX, DK3WE (via DG8AM)
  • Grünbacher Weißbier 6Pack + Glas, gestiftet von DL1MAJ: DF5MA, DL2JRM, DJ0ZY, DL1MGB, DL8MAS
  • 1 Kasten Altenburger Bier, gestiftet von DL2OE: DK1KC
  • Koaxialstecker und -adapter, gestiftet von DK3YD: OE2LCM (via OE2VEL), DL1IAO, DL8DYL
  • Klappferrite zur Störunterdrückung, gestiftet von DK3YD: DM6DX (via DL5CW), DL4MDO (via DK2CX)
  • Headset, gestiftet von DL2OE: DL9NEI (via DK2CX)
  • ERC-4 USB Interface, gestiftet von DF9GR: DL9DRA
  • Spezialwerkzeug für Antennenarbeiten, gestiftet von DL9DRA: DL7LIN
  • Buch Kondensatoren Grundlagen: DL9NCR (via DL4NAC), DG7RO
  • Gutschein SaxPrint über 3000 QSL-Karten mit Datendruck: DL5JS (via DL5KUT), DL4MCF (via DK2CX), DK9IP (via DL1IAO)
  • 4:1 Balun 100 Watt, gestiftet von DK3YD: DL3LAB (via DK6WL)
  • Ein Wochenende für 2 Personen in Hellers Krug, Holzminden, gestiftet von DM9EE: DH0GHU
  • HauptpreisGFK-Mast 18m, gestiftet von Spiderbeam: DD1JN
Vielen Dank an unsere Sponsoren Spiderbeam, SaxPrint, DM9EE, DK3YD, DL1MAJ, DF9GR, DL2OE, DD1JN, DL6RAI und DL9DRA!

Die Urkunden für unsere neuen Frequent Contester sowie die Sticker wurden in der nun anschließenden Pause ausgegeben. Wem da noch etwas fehlt, meldet sich bitte direkt bei unseren Contestmanagern DK6WL und DK2OY.

Die Informationen der Contestmanager können hier nachgelesen:

Dateiname : Contestmanager-Vortrag 2015
Dateigröße : 4,21 MBytes.
Datum : 20.01.2015 21:12
Download : Download Now!

Nach der Pause wurde das Vortragsprogramm durch Martin, DL4NAC fortgesetzt. Er hat die Multi-Op-Ergebnisse und Weltrekorde der letzten Jahre analysiert und Vorschläge entwickelt, an welcher Stelle reelle Chancen bestehen. So sollte aus seiner Sicht der NA-Rekord im M/2 (CW) und auch M/S (CW und SSB) möglich sein. Aber auch in anderen Regionen scheint noch Spielraum zu sein. Die Ergebnisse können hier in Ruhe nachgelesen werden und bieten hoffentlich Inspiration für künftige Aktivitäten. KC1XX ist übrigens noch auf der Suche nach Top-Ops für die kommende CQWW-Saison.

Dateiname : Neue CQWW-Mehrmannrekorde für den BCC?
Dateigröße : 2,51 MBytes.
Datum : 28.01.2015 09:03
Download : Download Now!

Chris, DL1MGB stellte in seiner Präsentation den aktuellen Organisationsstand für die WRTC2018 vor. Im Vorbereitungsteam sind einige BCC-Mitglieder aktiv. Weitere Helfer und Ideen werden noch gebraucht. Die große Herausforderung für das Team wird jedoch sein, das Vorhaben auf eine solide finanzielle Basis zu stellen. Deshalb wurde gleich eine Spendensammlung unter den Anwesenden gestartet. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: über 1.000 Euro!

Dateiname : WRTC 2018 in DL - aktueller Organisationsstand
Dateigröße : 959,21 KBytes.
Datum : 20.01.2015 21:05
Download : Download Now!

Als Abschlussvortragender konnte erneut Dietmar, DL3DXX gewonnen werden. Er berichtete kurzweilig über die jüngste Aktivität der Lagunaria DX Group nach Lord Howe Island. Interessant für die Gäste war dabei insbesondere die Teilnahme am CQWW SSB unter VK9LM.

Damit ging der offizielle Teil des HL3K-Treffens 2015 zu Ende. Ben, DL6RAI bedankte sich bei allen, die ihren Beitragen zum Gelingen geleistet haben. Nächstes Jahr treffen wir uns am 16.1.2016 - natürlich an gleicher Stelle!

Der Rest des Abend wurde für weitere Diskussionen genutzt - viele gingen spät, einige blieben lieber gleich über Nacht. Es war wieder ein interessantes Treffen - und wer nicht dabei war, sieht uns dann vielleicht in Friedrichshafen und hört uns auf den Bändern. Ansonsten: AWDS nächstes Jahr in Linden!


Artikel mit Diashow!  Linden 2015, 17. Januar
 




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion