The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club


DL8DYL, DO2WW, YL Kathleen
Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

WRTC 2018

Google
Web BCC


WRTC2014 für Daheimgebliebene 06.07.2014
WRTC2014 (dl6mhw) Nur wenige haben die Qualifikation zur WRTC 2014 nach Neu-England geschafft. Stolz können wir darauf sein, dass der BCC gleich durch mehrere Teams repräsentiert wird. Bereits in einem der letzten Rundbriefe wurden die WRTC-Teilnehmer aus dem BCC vorgestellt.
Damit die WRTC-Stationen in nicht enden wollenden Pile-Ups den besten, d.h. schnellsten, genauesten und antizipationsfähigsten Contester (Fußnote: Antizipationsfähigkeit a) Fußball: Fähigkeit eines Stürmers an der Stelle zu stehen, an die der der Abpraller hinfällt b) Amateurfunkcontest: Fähigkeit des Multisuchers gerade an der Stelle zu sein, an der HV0*** zu rufen beginnt, um nach Ausbrechen des Chaos wieder zu verschwinden) ermitteln können, wirbt der Veranstalter durch ein vielfältiges Programm zum Mitmachen, das auf http://www.wrtc2014.org/competition/participation-awards/ vorgestellt wird.

Dabei wird zwischen Activity-Awards und Participation-Awards unterschieden. Ein Activity-Award bekommt man für Kontakte mit allen 59 WRTC-Stationen auch ohne Log-Einreichung. Man kann es sich nach dem Contest von der Web-Seite herunterladen.

Wir als BCC-Mitglieder sind natürlich vor allem an den Participation-Awards interessiert, denn selbstverständlich unterstützen wir die Schiedsrichter der WRTC dadurch, dass wir unser Log innerhalb von sechs Stunden nach Contestende (das ist 20 Uhr DL-Küchenzeit) einreichen. Das ist Ham-Spirit und die Gerüchte, dass Nichteinreicher aus dem BCC die Hälfte ihrer Frequent Contester Punkte verlieren, sind frei erfunden (von mir, gerade eben).

Jeder Log-Einreicher erhält den offiziellen Titel "Assistant Judge of WRTC2014". Man kann dann in seinen Lebenslauf schreiben, dass man bei einer Weltmeisterschaft als Schiedsrichterassistent mitgewirkt hat. Zugleich ist man qualifiziert für die Ziehung einer der 25 “Assistant Judge of WRTC2014”-Hüte.

Etwas anspruchsvoller ist das Bronze-Diplom, das man für 30 transatlantische Verbinden mit WRTC-Stationen erhält. Auch hier gibt es eine Auslosung, bei der es 10 Bronzemedaillen und 50 Mouse Pads zu gewinnen gibt.

Die Silbermedaille gewinnt man hingegen nur durch echte Leistung. Sie wird verliehen an die ersten fünf Stationen, die alle 59 WRTC-Teilnehmer erreicht haben, jeweils gruppiert nach Kontinent (und W1). Das ist schon eher echter Funksport. Alle Logeinreicher, die alle 59 Stationen erreichen, nehmen zudem an der Ziehung von 25 "WRTC-Hüten" teil.

Echten Aufwand und große Zielstrebigkeit sind für den Gewinn einer Goldmedaille notwendig. Diese werden, jeweils wieder 5 Stück getrennt nach Kontinenten und W1, für die meisten Band-Mode-QSOs mit allen WRTC-Stationen verliehen. Das Maximum ergibt sich hierbei aus 50 Stationen mal 5 Bändern mal 2 Betriebsarten. Es sind also 590 Verbindungen möglich. Hüte gibt es dabei nicht zu gewinnen.

Die Veranstalter haben sich also Mühe gegeben, möglichst viele Funkamateure auf die Bänder zu locken. Wir DLs sind ohnehin massenweise QRV, weil wir unsere HQ-Station DA0HQ unterstützen und auch sonst einige oder viele Contest-QSOs fahren werden. Zu hoffen ist, dass auch viele Gelegenheitscontester auf die WRTC2014 aufmerksam werden und sich über ein Award freuen können. Für mich ist eher ein Blick in die Ergebnisliste interessant - gerade als Mittelfeldcontester freut man sich wenn man vor DL6*** und DK*** steht. Wer will, kann sich natürlich auch ärgern, dass er hinter DL6MHW gelistet wird.

Für die Schnellauswertung sind die binnen sechs Stunden eingesandten Logs wichtig. Die ersten Plätze werden möglicherweise wenige QSOs trennen.

Ansonsten freuen wir uns auf eine spannende Weltmeisterschaft, bei der wir deutlich mehr beitragen können als die Zuschauer bei irgend einer FIFA-WM. Und vielleicht wird Deutschland ja Weltmeister - zumindest in der YL-Klasse bin ich da recht sicher.

Onlinescores und viele weitere interessante Infos rund um die WRTC: http://www.wrtc2014.org/




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion