The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


So war unser Heilig-Dreikönigs-Treffen 2013 14.01.2016
DG2MEU, DL5RCW, DL2JRM (dl8dyl) Traditionell fand unser Jahrestreffen im Januar in Linden statt - und inzwischen auch traditionell am Wochenende nach dem 10m-Contest, damit kein Mitglied verhindert ist - weder am Contest noch an unserem Treffen....

Wie schon seit einigen Jahren trafen sich vor allem die von weiter her angereisten bereits am Freitag Abend zu gemütlicher Runde in Linden bei Landshut. Damit konnten auch schon früh am Morgen die Gespräche und Diskussionen beginnen, während der Vorstand die Zeit nutzte, um sich persönlich zu treffen und auszutauschen.

Nach dem MIttagessen ging es kurz nach halb 2 los - wie immer mit der Begrüßungsrunde. Erneut waren über 100 Gäste anwesend:
DK6WL DL2MLU DL7LIN DD1LD DJ4MZ DB8NI DG8AM DC6RI DL8LR DK7VW DL8OH DD1JN DJ9MH DK4AA DH7TNO DL5RCW DL2JRM DM5TI DD2ML DJ6TB DJ1MM DL4JLM DL1MWG DJ0ZY DJ3WE DL6NAL DL2DVE DF7TH DC4RU DF9RD DK4YB DL3RDM DL5RMH DJ1YFK DJ2QV DK7AH DJ8EW DK5MB DL7ULM DK4WA DL7ON DL5KUT DC4A DG2MKV  DG2MKV DF5MA DG3FK DL4RDJ DL1GBQ DL4NER DG7RO DL5NDX OE2GEN OE2VEL OE2LCM DF9GR DL2YL DG4NDV DL5GAC DJ0QN HB9ELV DK2CX DJ2MX E77DX OE5OHO DJ5MW DK1MM DK1FW DL1MAJ DK6CQ 9Y4W DJ7EO DL5LYM DL5AXX DL1DVE DL3RY DK2OY DO2WW DL8WPX DL1MGB DL3DXX DL1DXA DK1KC DK7CH DL4MCF DL2NBU DL4NN DK3YD DL8MAS DJ0MDR DL6NDW DL4RCK DL5RU DF2RG DL9NEI DL5RDO DL5RDP DL6RBH DL6RAI DL8RDL
Am weitesten gereist war dieses Mal Andy, 9Y4W, aus Tobago in der Karibik.

Der erste Tagesordnungspunkt gehörte wie immer unserem Präsidenten Ben, DL6RAI. Nach ein paar Worten zur Mitgliederentwicklung lies er die Aktivitäten des BCC im vergangenen Jahr Revue passieren:
  • Aufnahme von DL3TD in die CQ Contest Hall of Fame posthum - dank des Engagement von DK4WA
  • Auszeichnung von AD1C mit einer Ehrenplakette durch DK9TN
  • BCC-Teilnahme auf der Ham Radio (BCC-Rallye, BCC-Challenge, CTU, Contest Forum, Horkheimer Preis DL6MHW, BCC-Contestkalender) 
  • BCC auf der Amateurfunktagung München
  • BCC auf dem Flohmarkt in Dortmund mit Brezn, Weißwurst und Weißbier
  • Neuer Rundbriefredakteur DL8LR und Dank an DK1AX für geleistete Arbeit
  • Größere DX- und Contestexpeditionen des Jahres: V31YN/V31TF, ZK2C, PJ2T, V55V, KL7RA, HD2A, TG9IDX, 7P8D und OH0V
  • Club Competition Teilnahme auch 2012 sehr erfolgreich: 7 x Platz 1 bei allen internationalen Großwettbewerben

Thomas, DL4MCF möchte seine Tätigkeit als Messe-Manager des BCC nach 20 Jahren gern einem Nachfolger übergeben. Interessierte können sich gern bei ihm melden - auch, um vielleicht im ersten Schritt über die konkreten Aufgaben zu sprechen. Übrigens sucht Lars, DL5RCW immer noch einen Mitstreiter für das Thema Devotionalien - er freut sich ebenfalls auf Mails oder Anrufe. Und Alex, DL1MAJ könnte Unterstützung beim BCC-MS-Contest gebrauchen. Also - keine Scheu, sondern bitte melden!

Wie bereits im letzten Rundbrief angekündigt, soll unser Frequent Contester Programm fortgesetzt werden. Dabei ist das Ziel, den Anteil der Mitglieder, die wenigstens an einem der 12 Clubwertungsconteste teilnehmen, auf 80 % zu erhöhen. Außerdem soll mindestens die Hälfte von ihnen die 5 Mio Punkte schaffen - also 40 % der Mitglieder. Als besonderen Anreiz wurde deshalb folgende Idee entwickelt und bekannt gegeben:

  1. Alle aktiven BCC-Mitglieder des Jahres 2013 erhalten ein "BCC Active Contester T-Shirt", aber nur dann, wenn im Rahmen des Frequent Contester Programms der angepeilte Aktivierungsgrad von 80% erreicht wird.
  2. Alle Frequent Contester des Jahres 2013 erhalten ein "BCC Frequent Contester T-Shirt", aber nur dann, wenn der angepeilte Aktivierungsgrad 40% erreicht wird.

Weitere Details zum Frequent Contester Programm wurden dann später noch einmal von den Contestmanagern aufgegriffen....

Nachdem die im Jahr 2012 beschlossene Änderung in den Aufnahmeregeln zu kontroversen Diskussionen auf dem BCC-E-Mail-Reflektor geführt hatte, wird aus den inzwischen dazu eingegangenen Vorschlägen noch folgendes ergänzt: Sind die beiden Paten keine Frequent Contester, so genügt auch, wenn der Kandidat selbst im laufenden Kalenderjahr die 5-Millionen-Punkte-Grenze erreicht.  DK2OY formulierte es kurz und knapp so: "Entweder muss er die 5 Millionen mitbringen oder seine zwei Paten." Das neue Mitglied müsste dann gegenüber den Contestmanagern einen Nachweis über die für den BCC eingereichten Punkte geben.

In seiner Rede verwies Ben auf den schon seit vielen Jahren bestehenden QSL-Zuschuss für Expeditionen in den CQWW-Contesten, der offensichtlich unter den Mitgliedern nicht (mehr) bekannt ist. Das Thema wird im nächsten Rundbrief noch einmal ausführlich vorgestellt, hier die Kurzregeln:
  • Gilt nur für die CQWW Conteste
  • Mindestens 3000 QSOs oder 3 Millionen Punkte für den BCC
  • BCC sponsert 5c/QSO
  • Ausgaben sind gedeckelt auf die Mitgliedsbeiträge eines Jahres

Nach dem Präsidenten hatten die Kassenprüfer Stefan, DK1MM und Wolf, DK1FW das Wort. Die Kassenführung durch unseren Kassenwart Manfred, DJ5MW war erneut hervorragend und ohne Mängel. Aktuell hat der BCC ein gutes Finanzpolster, was aber eigentlich viel besser für bspw. noch mehr QSL-Zuschüsse (siehe oben) oder weitere Preise für unser Frequent Contester Programm (bei entsprechender Aktivität - siehe oben) ausgegeben werden kann. 

Als nächstes kamen unsere Contestmanager Manfred, DK2OY und Helmut, DK6WL zu Wort. Im ersten Teil stellten sie die Ergebnisse in den Clubwertungen mit BCC-Teilnahme im Detail vor. Dann wurden traditionell besondere Leistungen von Mitgliedern in den CQWW-Contesten (SSB und CW) ausgezeichnet.

Dateiname : Club Competition
Dateigröße : 2,58 MBytes.
Datum : 25.01.2013 16:56
Download : Download Now!

Herzlichen Glückwunsch an die ausgezeichneten SSB-Teilnehmer OE3K, OE4A, DL7URH, DF9ZP, DL0CS, ED1R, PJ2T, 9Y4W sowie für den CW-Teil an OE3K, EF3A, DF3CB, ED9Z, OH0V, OZ5E und TG9IDX.

Im zweiten Teil des Programmpunktes der Contestmanager stand unser Mitglieder-Motivationsprogramm "Frequent Contester" im Fokus. Die Ergebnisse des letzten Jahres waren ja bereits im Rundbrief veröffentlicht worden. Hier wurden nun die Urkunden und Sticker ausgegeben. Eine besondere Überraschung gab es für diejenigen Frequent Contester, die im letzten Jahr an jedem (!!!) der 12 Conteste teilgenommen haben. Sie wurden mit einem extra gravierten sächsischen Amethysten als "Frequent Contester 2012 Hero" ausgezeichnet.
Dateiname : Frequent Contester
Dateigröße : 162,83 KBytes.
Datum : 25.01.2013 16:56
Download : Download Now!

Dann stand endlich die Verlosung der erneut vielen Preise (ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren DL1MAJ/Grünbacher Brauerei, 4X6UU/GlobalQSL, DD1JN, DK3YD, DF9GR, DF4SA/Spiderbeam und Saxprint) bevor. Glücksfee Meli, DL2YL hat viel zu tun, da ja bekanntlich nur an anwesende Frequent Contester die Preise vergeben werden. Hier die glücklichen Gewinner:
  • Grünbacher Schlossgeist (tnx DL1MAJ): DL5KUT, HB9ELV, DJ5MW, DK5MB, DL5RDO
  • Grünbacher SixPack (tnx DL1MAJ): DL5RMH, OE5OHO, DD2ML
  • 1 Dose Alumslip: DL7ON, DJ1YFK
  • Wiha-Schraubendrehersatz 5 tlg.: DH0GHU, DL1MGB, DL1MAJ, DK2OY, DG3FK, DF9GR
  • 500 QSLs Global QSL (tnx 4X6UU): DJ4MZ, DL7LIN
  • 1 Flasche Mount Athos Wein (tnx DD1JN): DJ7EO, DK6WL
  • Entstörsatz (tnx DK3YD): DK1KC
  • 1 Steckschlüsselsatz: DF2RG
  • 25m H155 + Stecker (tnx DK3YD): DJ3WE
  • 1000 QSLs Global QSL (tnx 4X6UU): DJ1MM
  • Bausatz Rotor Controller (tnx DF9GR): OE2LCM
  • 1 Satz Gabelschlüssel mit Ratsche: OE2VEL
  • 3000 QSLs von Saxprint (tnx Saxprint): DL2JRM
  • Werkzeugsatz 21 tlg. Fa. Hoffmann: DJ0ZY
  • 18-m-GFK Mast (tnx DF4SA): DJ8EW
Nach einer kurzen Pause wurde der zweite Teil des Vortragsprogramms durch Dietmar, DL3DXX fortgesetzt. In einer interessanten Zusammenstellung der Weltrekordergebnisse CQWW der vergangenen 10 Jahre machte er in seiner amüsanten Art klar, dass wir uns nun 10 Jahre auf CN8WW ausgeruht haben. Es ist an der Zeit, wieder tätig zu werden, ehe andere auf die Idee kommen, uns die Rekorde abzujagen. Was er zwar nicht laut gesagt, aber gemeint hat, ist ein Badeurlaub mit ganz viel (und ernsthaftem Funken) in TA2. Der Asienrekord schreit schon lange nach Aufstockung und wenn dabei unsere eigenen Weltrekorde geknackt würden, umso besser.
Dateiname : Wie sicher sind unsere CQWW-Records?
Dateigröße : 931,40 KBytes.
Datum : 21.01.2013 20:12
Download : Download Now!

Das nächste Thema Remote-Betrieb war vor einigen Jahren schon einmal auf der Lindener Tagesordnung. Inzwischen ist diese Technik weiterentwickelt worden und wird deutlich breiter in der Praxis eingesetzt. Simon, DJ4MZ stellte den Remotebetrieb am Beispiel von DL0TUM vor, Maik, DJ2QV präsentierte die aktuelle Lösung bei DL1A. Die Vorträge können hier angeschaut werden, für weitere Fragen stehen die Referenten gern persönlich zur Verfügung.
Dateiname : Remotebetrieb @DL1A
Dateigröße : 2,74 MBytes.
Datum : 04.02.2013 09:34
Download : Download Now!

Dateiname : Remotebetrieb@DL0TUM
Dateigröße : 5,50 MBytes.
Datum : 04.02.2013 09:33
Download : Download Now!

Zum Abschluss brachte Dietmar, DL3DXX mit seinem Vortrag über die DXPedition NH8S ein bissel Flair aus der großen weiten Welt in unser Treffen und lies den ein oder anderen schon ins Schwärmen geraten. Hoffen wir mal, dass in diesem Jahr auch BCC-Mitglieder wieder viele Gelegenheit zum Reisen oder Funken nutzen und natürlich auch in Contesten dabei sind.

Das Ende des Vortragsprogramm war natürlich noch nicht das Ende unseres Treffens. Dank der erneut hervorragenden gastronomischen Versorgung des Landgasthofes konnten die Gäste wieder bis spät in den Abend fachsimpeln, diskutieren, Pläne schmieden, in Erinnerungen schwelgen usw. usf.

Wir hoffen auf mindestens ein Wiederhören in den Clubwertungscontesten in diesem Jahr sowie ein Wiedersehen in Friedrichshafen oder an gleicher Stelle in Linden: Am 18.01.2014!   

Wer nicht kommen konnte, kann hier wenigstens in den Bildern stöbern:


Artikel mit Diashow!  Linden 2013, 19. Januar
  




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion