The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


Der BCC auf dem Dortmunder Flohmarkt am 6. Dezember 14.01.2009
DK2OY, DL8OH, DJ7EO, DL5KUT (dl8oh) An jedem ersten Samstag im Dezember findet der traditionelle Dortmunder Flohmarkt statt. Er ist eher von regionaler Bedeutung und deckt i.w. das Ruhrgebiet plus 150 bis 200 km Umfeld ab. Einige Besucher kamen auch von weiter her. Am Stammtisch des BCC-Diaspora West in Krefeld entstand schon vor einiger Zeit die Idee, als BCC mal auf diesem Flohmarkt zu erscheinen.

Es hat sich ja allgemein herumgesprochen, dass der BCC nicht nur Contester in Bayern oder sagen wir mal südlich vom Main hat, sondern auch im Westen und Norden/Osten  mit etlichen Mitgliedern und einigen veritablen Conteststationen vertreten ist. Da lag es nahe, auch mal auf dem Dortmunder Flohmarkt präsent zu sein. Manfred, DK2OY, kümmerte sich um das Organisatorische, Stand, Tische usw., und wurde dann am Stand von Markus, DJ7EO, Holger DL5KUT. und mir unterstützt.


Der Stand lag ausgesprochen günstig am Rande der Verkaufszone. Andere Stände wie AGCW oder RRDXA waren weiter weg vom Geschehen und mehr in einer Ecke der Halle angesiedelt. Unser Stand war schlicht und längst nicht so „luxeriös“ wie auf der Ham Radio.  Ein Tisch mit weissblauen Rauten auf der Decke, ein paar Stühle und  an der Wand das BCC-Banner sowie einige Fotos von unseren diversen Contestaktivitäten mussten fürs erste reichen. Manfred hatte ein paar Flyer vorbereitet, die wir an interessierte Besucher verteilten. Und es gab ein paar der üblichen  BCC-Devotionalien (T-Shirts, Sweatshirts, Bierdeckel, Aufkleber) zu kaufen. 

Wie wurden wir nun aufgenommen, mitten im RRDXA-Land?
Nun das Interesse war freundlich, einige fanden es ganz selbstverständlich, uns auf dem Flohmarkt zu sehen, andere waren etwas überrascht, weil sie den BCC eben nur in Bayern wähnten. Da konnten wir denn doch hilfreiche Aufklärung leisten. Viele bekannte Calls besuchten unseren Stand, um sich bei einer Tasse Kaffee angeregt zu unterhalten. Es kamen auch OM aus weiter entfernten Regionen, mit DB8NI wurde sogar ein BCC’ler aus Franken begrüßt.

 

Auf dem Dortmunder Flohmarkt sind natürlich viele kleine Flohmarktstände anwesend, Einzelpersonen, OVe aus der Region und „kleine Krauter“ aber natürlich auch einige Kommerzielle, wie z.B. Difona, Kusch (der hatte ja ein Heimspiel!), UKW-Berichte, Wimo, der DARC, Büscher, Dierking, Grenz, Knauer.  Es gab relativ wenig Andrang aus den östlichen Staaten, dafür mehr Holländer. Die Angebote waren in der ganzen Breite der üblichen Flohmärke auch hier reichlich vertreten, vom wüsten Militärramsch bis zur gebrauchten Collinsstation war alles da. Wer intensiv suchte, kam auf seine Kosten und konnte so manches Schnäppchen machen. Nach übereinstimmender Meinung aller war der Andrang sowohl von den Ausstellern als auch von den Besuchern merklich kleiner als in den Vorjahren. 

Für den BCC ist es sicher interessant, auch im Westen und im Norden/Osten Präsenz zu zeigen und direkten Kontakt zu seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern zu suchen und zu halten. Der Flohmarkt in Dortmund und die Interradio in Hannover bieten dem BCC dazu durchaus ein geeignetes Forum.


Artikel mit Diashow!  Dortmunder Flohmarkt 2008




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion