The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


Das war das "Heilig-Drei-Königs-Treffen" 2007 07.09.2007
DL1RG, DJ5CL (dl8dyl) Am Samstag, den 13.1.2007 fand wieder unser traditionelles Jahrestreffen in Linden bei Landshut statt. Über 100 Mitglieder und Gäste trafen sich teilweise schon am Vormittag zum Diskutieren, Pläne Schmieden usw. Auch der Vorstand nutzte die Gunst der frühen Stunde für ein Treffen.

Pünktlich um 13:30 Uhr begrüßte Ben (DL6RAI) in Vertretung von Dieter (DL8OH) die Gäste. Dem folgte als erstes die obligatorische Teilnehmervorstellung sowie eine Schweigeminute im Gedenken an Robert (LX1RQ), der im Mai 06 gestorben war.

Ben lies nun das vergangene Contestjahr Revue passieren - von den Erfolgen bei diversen Clubwertungen, über die Aktionen zur Fußball-WM unter Beteiligung zahlreicher BCC-Mitglieder, DXpeditionen der Mitglieder, unsere Präsentation auf der HAM RADIO und das BCC-Buffet bis hin zur Umfrage über das WAE/WAG-Ergebnisheft auf der Homepage. Auch in 2006 konnten wir wieder zahlreiche neue Mitglieder begrüßen - die Mitgliederzahl stieg auf 266. Ben bedankte sich ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern für ihren Einsatz und ihr Engagement. Gleichzeitig rief er alle aktiven Contester auf, sich weiter so zu engagieren, damit der BCC das bleibt, was er jetzt ist: Nämlich der größte und erfolgreichste Contest-Club in Deutschland und vielleicht auch in ganz Europa.

Unsere Kassenprüfer Wolfgang (DK1FW) und Hajo (DJ9MH) konnten dann unserem Kassierer Manfred ( DJ5MW) gute Arbeit sowie dem Club solide Verhältnisse bestätigen.

Dieter (DL8OH) konnte aus persönlichen Gründen nicht anwesend sein, so dass Hajo (DJ9MH) an seiner Stelle Grußworte verlas. Dieter verabschiedete sich als Präsident des BCC und schlug gleichzeitig Ben (DL6RAI) als seinen Nachfolger vor. Dieter will aber auch in Zukunft dem BCC mit Rat und Tat (und vielen Punkten) zur Seite stehen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Dieter für die geleistete Arbeit in den vergangenen acht Jahren! Hajo stellte die Mitglieder des alten Vorstandes noch einmal kurz vor, die dann durch die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet wurden. Dabei wurde auch Peter, DL2NBU gedankt, der sich vorerst mehr um seine Zwillinge kümmern möchte.

Für die Aufgaben des Technikreferenten konnte erfreulicherweise Matthias (DK4YJ) gewonnen werden, der zusammen mit den anderen Vorstandsmitglieder durch die Versammlung einstimmig bestätigt wurde. Eine Übersicht zu den einzelnen Vorstandsmitglieder mit ihren Aufgaben findet man hier. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle, viel Erfolg bei der Arbeit und natürlich auch Unterstützung durch alle BCC-Mitglieder.

Die Contestergebnisse des vergangenen Jahres wurden nun im Detail durch Manfred (DK2OY) und Helmut (DK6WL) vorgestellt. Besonders erfreulich sind die erneuten Gewinne der Clubwertungen für den WPX, WAE, CQWW 160 (zum dritten Mal!) sowie in 2005 des CQWW: Die Ergebnisse für den CQWW 2006 stehen noch aus. Traditionell erfolgte dann die Auszeichnung besonderer Leistungen oder Aktivitäten zum CQWW 2006. Hier konnten sich über eine Plakette im SSB-Teil PA0JIM, DL4MCF, DK3GI, DK1MM, OE2S, DR1A, XF4DL sowie DL2YL und im CW-Teil TK5EP, V5/DJ4SO, DK3GI, DP9A, DR5N, DR1A, DL7ON sowie DL8DYL freuen. Details siehe Präsentation.

Als nächstes präsentierte Manfred die Ergebnisse des Frequent Contester Programms. In 2006 konnten 15 neue Frequent Contester ihre Urkunde im Empfang nehmen. Weitere 37 schaften das Double und erhielten einen Sticker für ihr Diplom. Am Interessantesten war aber hier wohl die Verlosung der 8 Preise unter allen Frequent Contestern 2006. Folgende Gewinner konnten sich freuen:

DO2WW 1 Satz Entstörferrite sponsered by DL2KCK
DJ1OJ 1 Mantelwellensperre sponsered by DK1RP 
DL1MGB 1 Satz Entstörferrite sponsered by DL2KCK
DK8ZB 1 Stirnlampe sponsered by BCC
DL4RDJ 1 Satz Entstörferrite sponsered by DL2KCK
OE2GEN 100m Dyneema Seil sponsered by DK1RP 
DH0GHU 1 WinTest lifetime Lizenz sponsered by F5MZN 
DG7RO 18m GFK-Mast  sponsered by DF4SA 

Da Michael (DL9NDV) mit 4.935.806 Punkten knapp vorbei geschrammt ist, bekam er als Trostpreis noch eine Packung Multi-Vitamin-Saft überreicht. Vielleicht klappts ja dann in 2007...

Das Frequent Contester Programm geht in 2007 mit der bewährten Ausschreibung weiter. Auch hier soll es unter allen, die die 5Mio-Punkte schaffen, eine Verlosung geben. Die Preise werden entsprechend auf der Homepage bekannt gegeben.

Darüberhinaus wurde der Russian DX Contest kurz vorgestellt. Er findet am 17./18.3.2007 statt, geht nur 24 h, CW und SSB sind parallel gefragt. Hier schaffte der BCC in der Clubwertung den 4. Platz im vergangenen Jahr. Mit etwas Engagement ist hier vielleicht eine bessere Platzierung möglich, außerdem ist der Contest ein guter Test für den WPX am darauf folgenden Wochenende. Viel Spaß!

Download file!
Dateiname : Contest Ergebnisse 2006
Dateigröße : 767,00 KBytes.
Datum : 15.01.2007 21:36
Download : Download NOW!
  

Der Russian DX Contest war in der Vergangenheit der Ausbildungscontest für die Münchner Contest Initiative. Rudi (DJ3WE) stellte die Vorgehensweise und Ziele dieser Aktivität kurz vor. Vielleicht ist auch in anderen Gebieten eine ähnliche Aktion denkbar, bei der Interessierte Newcomer an das Contesten herangeführt werden. Details findet man hier.

Nach einer kurzen Pause berichtete Dietmar (DL3DXX) über die XF4DL-Expedition. Neben einer kurzen Einführung zu früheren Aktionen und den Problemen bei der Aktivierung waren natürlich die Erlebnisse vor Ort besonders spannend. Dazu kam eine kurze Diskussion der Besonderheiten eines CQWWDXSSB aus dieser Region.

Spontan stellte danach Andi (DB8NI) die Reparatur des Big Lift vor. Die einzelnen Phasen der Demontage und Montage konnten mit Hilfe vieler Bilder und Andis plastischer Erzählweise gut nachvollzogen werden. Am Schluss entstand zwar der Eindruck, dass eigentlich nichts vom alten Gerät übrig war, aber er funktioniert wieder und wartet auf neue Aktionen.

Mit diesem Vortag ging das offizielle Programm unseres diesjährigen Treffens in Linden zu Ende. Ben bedankte sich bei allen Teilnehmern und lud bereits zum Lindentreffen am 12.1.2008 ein. Der verbleibende Abend wurde natürlich noch intensiv für viele Gespräche und Diskussionen genutzt. Die letzten trennten sich erst weit nach Mitternacht...

Alles in allem ein gelungenens Treffen mit vielen Ideen und Vorhaben für das neue Jahr. Wir sagen auf Wiedersehen auf den Bändern, in Friedrichshafen und spätestens nächste Jahr zum "Heilig-Dreikönigs-Treffen 2008"! 

Hier gibt es noch einige Impressionen aus Linden 2007!


Artikel mit Diashow!  Linden 2007, 13. Januar

Weitere Artikel zu diesem Thema :




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion