The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


BCC auf der 24. Funkmessse Montichiari 23.03.2005
Funkmesse Montichiari 2005 (dl6rai) Am Wochenende 12./13. März 2005 fand in Montichiari, etwa 15 km südlich des Gardasees die 24. Funkmesse Montichiari (Mostra Nazionale Mercato Radiantistico) statt. Romeo, IK2EAD, hatte u.a. auch den BCC zu dieser Veranstaltung eingeladen und so wurde der Messebesuch mit einem kleinen Urlaub verbunden um den strengen Wintertemperaturen in Deutschland wenigstens für ein paar Tage zu entgehen.

Bei Preisen von 32 Euro pro lfd. Meter für kommerzielle Aussteller und 30 Euro pro Flohmarktstand (incl. 2 Biertischen insgesamt 4,40 m Länge) wurden etwa 300 Aussteller aus den Bereichen Amateurfunk, Elektronik, Datenverarbeitung, Antiquariat und Philatelie registriert. Nach Angaben der Messeorganisation, hatte die Zahl der verkauften Tickets (6 Euro) am Sonntag die Marke 16.000 überschritten.

Die Aussteller - fast ausnahmslos aus der Region stammend - wurden in vier Hallen auf dem Messegelände Montichiari untergebracht. Neben vielen kommerziellen Ständen gab es auch Flohmarktangebote und so manches interessante Schnäppchen ging über den Tisch. Die Qualität der angebotenen Ware war durchweg ordentlich.

Natürlich nicht nur Amateurfunkware, auch viele Billigprodukte aus indischer oder chinesischer Produktion wurden angeboten. Neben Spezialisten für Druckerpatronenbefüllung, Verkäufern von Datenträgern aller Art und Liebhabern der Röhrenradios fand alles in den vier Messehallen reichlich Platz.

Im Rahmen dieser Messe organisierte die Brescia DX Group unter Leitung von Mauro, IN3QBR, zum fünften mal die "DX & Contest Corner" - einen vom Messebetrieb etwas abgesetzten Bereich, wo verschiedene Vorträge zum Thema Funkbetrieb dargeboten wurden. Hier hatte auch der BCC sein Lager aufgeschlagen. Dank einer freundlichen Spende von Alex, DL1MAJ, erhielt unser Stand recht regen Zuspruch. Dsw. konnten 53 QSLs von 9N7BCC direkt ausgestellt und übergeben werden. Der von mir gehaltene Vortrag über unsere Nepal-Expedition zum Dach der Welt fand großes Interesse und wurde durch
Giorgio, I2VXJ, simultanübersetzt.

Interessante Gesprächspartner waren:
- Mauro, I1JQJ, der Herausgeber der 425 DX News,
- Gianni, I7PHH, Hersteller der Rotorserie "Prosistel",
- Giuseppe, IT9BLB, bekannter Contester und Leiter der Gruppe IH9P (Pantelleria),
- Fabio, I4UFH, der sein selbstentwickeltes SO2R-Equipment für Spitzencontster vorstellte,
- Andrea, IK1PMR, der erst kürzlich von einer Expedition nach Somalia (6O0CW) zurückgekehrt ist,
- Franco, I2DMI, Veranstalter des Volta DX Contests,
- Stefano, IK2HKT, Contest-Manager des ARI-DX-Contests
- sowie I2BBJ, der seit vielen Jahren dem 160-m-DX-Betrieb verfallen ist.

Zu dem am Samstagabend veranstalteten DX Dinner im Hotel Faro fanden sich etwa 65 Teilnehmer ein und verbrachten gemeinsam viele anregende Stunden bei einem gutem italienischen Menü und so manchem Gläschen Wein. Die letzten Teilnehmer veließen erst nach Mitternacht das Lokal.

Der BCC-Stand wurde bis Sonntagmittag besetzt und dann wieder verpackt. Die Freunde aus Italien senden herzliche Grüße und laden auch im nächsten Jahr, voraussichtlich am 2. Märzwochenende wieder nach Montichiari ein.

http://www.centrofiera.it


Artikel mit Diashow!  Funkmesse Montichiari 2005




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion