The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
CN8WW
1990-1999
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


OE4C/p im Fieldday 18.10.2004
Fieldday (oe7ajt) Wie letztes Jahr ist der IARU Fieldday Contest Anfang September eine "Pflichtveranstaltung" für mich. Diesmal trieb es mich wieder in das schöne "flache" Burgenland, direkt an die Westseite des Neusiedler-Sees. Samt Familie wurde der einwöchige Urlaub mit einem Wochenende Amateurfunk verbunden.

Am Freitag den 3.Sept 2004 erfolgte die Anfahrt zum Westufer des Sees, in die Ortsschaft Oggau. Dort ist u.a. der Stammsitz der "Seekaserne" mit einem sehr großen und weitläufigem Gelände (ideal zum Antennenbau). Am späten Nachmittag erfolgte die Installation des mobilen Mastes samt Aufbau des Beams. Gemütlich zum Ausklang wurde der Grill angeworfen und an den Holztischen gefachsimpelt. Parallel war schon das Sonderrufzeichen OE4XRC/90KK in SSB in der Luft (Sonderstation zum 90 jährigen Bestehen der k.u.k. Funkpioniere).

Samstag vormittags ging es dann zum Aufbau des 2 * 80m Dipols und des Verlegens der Leitungen. Erste Tests zeigten eine Nichtabstimmbarkeit des Dipols. Da schlichen sich nach einigen Überlegungen gleich zwei Fehler ein. Erstens war der Tuner auf 40m defekt und zweitens hatte der Fritzel Balun (von letzjähriger Aktivität kaputt) einen internen Kurzschluss. Kurz überlegt - überbrückt und schon gings wieder !

In den ersten QSO´s nach dem Startschuss um 13 Uhr UTC gab man OE4C/p einen miserablen Modulations-Rapport. Dies war ebenso sehr schnell gefunden, da die Mic Einstellung am FT1000M5V nicht passte. Nun sollte aber bis zum Contest-Ende dem Kern-Team von 3 Operatoren (OE4JHW, OE4RGC und OE7AJT) kein Problem mehr im Wege stehen.

Während der 24 Stunden besuchten uns sehr viele Gäste/HAMs/YLs und XYLs am Fieldday-Gelände . Unser Shack war ebenso gut besucht - speziell in der Nacht von vielen hunderten "kleinen, fliegenden, stechenden Ungetümern" (ich sah am morgen aus wie ein Streuselkuchen).

Insgesamt hat es wieder sehr viel Spaß und Freude gemacht bei den Freunden in OE4 Gast sein zu dürfen. Die Verpflegung und "Unterbringung" (= Wohnmobil) waren hervorragend. Auch unsere Jugend (Harmonische von OE4ENU und OE7AJT) hatte Ihr Vergnügen. Das Ergebnis hinkt zwar um -30% an erreichten QSO´s gegenüber dem Vorjahres-Zahlen zurück - aber wir haben schon eine "Ausrede": die Sonnenflecken - hihi.

Fotos vom Fieldday könnt Ihr Euch im PDf anschauen.

cu in the next contest !

73 de Andy
OE7AJT

Download file!
Dateiname : OE4C/P Fieldday 2004
Dateigröße : 1,56 MBytes.
Datum : 18.10.2004 13:37
Download : Download NOW!
  




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion