The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1983-1989
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


CN8WW im WAE SSB 1999 20.03.2004
cn8ww im wae Jörg, DL8WPX und Ben, DL6FBL fuhren eigentlich nur nach Marocco, um den Standort für die geplannte CQWW-Aktivität zu testen. Dementsprechend hatten sie nur eine LogPer und einige Drähte in der Luft sowie einen IC-775DSP mit Ameritron AL-1500 mit.

Während des Contest's tauchte noch Gunnar (SM3SGP) auf, der beruflich in Marocco war. Zu dritt und ohne Multi-Station konnte ein neuer All-Time Multi-Single Welt Rekord aufgestellt werden! Natürlich wurde die Zeit auch für Gespräche mit der Hotel-Leitung, Lieferanten etc. genutzt. Wie schon bei vergangenen Treffen war es eine Freude, mit den einheimischen Funkamateuren in Kontakt zu kommen, ohne deren umfangreiche Hilfe das alles gar nicht möglich wäre...

 WORKED ALL EUROPE CONTEST -- 1999

  Call: CN8WW               Country:  Morocco
  Mode: SSB                 Category: Multi Single

  BAND     QSO   QTC     Cty   Mult
  ---------------------------------
    80     417   416     (46)  184
    40     636   636     (48)  144
    20    1112  1112     (53)  106
    15    1085  1085     (51)  102
    10     701   701     (44)   88
  ===============================================
   All    3951  3950    (242)  624  =  4,930,224


  OPs:  DL6FBL, DL8WPX, SM3SQP (alphabetically)
  Club: Bavarian Contest Club (BCC)
  Rig:  Icom IC-775DSP + Ameritron AL-1500
  Ant:  80: Dipole sloping from 15m down to 3m height
        40: Dipole inv-vee using the same feedpoint
            (6m above the swimming pool)
        20: Tennadyne LP-6 LogPeriodic @ 6m height
        15: same as on 20m
        10: same as on 20m

  All reports sent were 59.

Und hier noch einige Bemerkungen nach dem WAE vom Ben (DL6FBL) (wild durcheinander):

  * Während des gesamten Trips fast nicht geschlafen
  * CQWW wird geil !!!!!
  * Alter WAE-Rekord war 3,7 Mio.
  * SM3SQP (besser bekannt als CE3F oder SK3GW) ist wg.QRL zufällig in CN8 und unterstützt uns stundenweise.
  * DL8WPX wollte unbedingt in den Swimming-Pool (hat es während der gesamten Zeit nicht ein einziges Mal geschafft - DL6FBL war 1x für 5 min im Meer)
  * SM3SQP vergibt QTCs auf Schwedisch (Smörebröd,...)
  * Das einheimische Bier kann man sogar warm noch ganz gut trinken...
  * Samstag 0250z auf 80m: Stimme: "Man, do you know, you are really 5+9 in San Francisco?"
  * Samstag 0521z: FK8HC sagt auf 40m guten Tag...
  * Sonntag 1028z: WL7KY und NL7Z sind S3-4 auf 10m...
  * Sonntag 1200z: Die Japaner auf 10m rasten bald aus ("Sorry, only Europe... Call us again next month.")
  * Sonntag morgen ist 10m fast tot nach Europa (nur ein paar UA, UR, OM und SV).
  * Erst um 1330z explodiert das Band nach Mitteleuropa: Das S-Meter hängt meist zwischen 20 und 40 über S9.
  * Das Essen im Hotel ist ausgezeichnet.
  * Sichere Multis, die wir doch verpaßt haben:  4U1VIC (40m), HB0 (10m), YL (80m)
  * Auf 10m fehlen u.a. CU,EA6,IS0,T7,TK,GJ,GM/s,JW wegen ungünstiger Entfernung bzw. unpassender Uhrzeit
  * 3A,4U1ITU,C3,GD,GU,R1FJ,SV5,SV9,ZA,ZB2 war nicht da
  * Mit 1A0KM,HV,JW/b,JX,OJ0,R1MV,SV/A haben wir erst gar nicht gerechnet.
  * Alle anderen WAE-Länder stehen im Log.
  * DL8WPX hat seinen Rückflug verpaßt, weil uns der Hotel-Weckdienst zu spät geweckt hat.
  * Alles weitere "pas de probleme" (no problem...)

Weitere Infos und Fotos hier:

www.dl6fbl.de/dl6fbl/cn8ww_wae/index.html

 




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion