The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club

Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2000-2009
CN8WW
1990-1999
1983-1989
1989
1988
1987
1986
1985
1984
1983
Contest 
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

BCC Wandkalender 2017

WRTC 2018

Google
Web BCC


Gründung des Bavarian Contest Club 20.03.2009
BCC_Logo Es war 1981, als erste Kontakte zwischen Mitgliedern der Bavarian DX Group aus der Münchener Gegend und der East Bavarian DX Association aus dem ostbayerischen Raum zustandekamen. Vielleicht als Anfang der gemeinsamen Geschichte kann ein QSO aus dem Log von GU5EAH (das war damals DL6RAI auf seiner ersten Expedition) mit DL1MAJ in Grünbach vom 22. August 1981 gelten.

Persönliche Freundschaften entwickelten sich und in der Folgezeit wurden die Kontakte intensiviert. So entstand 1983 die Idee des gemeinsamen Namens "BCC", unter dem weltweite Wettbewerbe bestritten werden sollten. Die beiden Gruppen wurden ergänzt durch weitere Amateure aus Bayern, die sich bisher keiner der beiden Gruppierungen angeschlossen hatten.

Der Vorschlag - seinerzeit von DL7MAE und DL6RAI formuliert - fand immer mehr Anhänger, und so konnte bereits 1984 ein erster Sieg über die Süddeutsche DX Gruppe (SDXG) errungen werden.

Da es in den Anfangsjahren keine echte Organisation gab, sind die Aufzeichnungen aus dieser Zeit sehr lückenhaft. Die Liste der heute noch aktiven Gründungsmitglieder, das sog. "Urgestein" des BCC, umfasst folgende 18 Rufzeichen:

BDXG: DF3CB, DJ1OJ, DL1MAJ, DL3MAA, DL5MAE, DL6QW, DL7MAE, DL7MAT
EBDXA: DF2RG, DF4RD, DF7RX, DJ3TF, DK6NP, DL4NAC, DL6RAI
Freie-MA: DK2OY, DL5MBY, DL6FBL




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion