The BCC logo
BCC - The Bavarian-Contest-Club


BCC Wandkalender 2018
Home 
Über uns 
Kalender 
Historie 
Contest 
Meteor Scatter
Frequent Contester
QSO-Partys 2008
QSO-Partys 2004
Contest-FAQ 
Projekte 
Testberichte 
Internes 
Mitglieder 
Galerien 
WABCC 

WRTC 2018

Google
Web BCC


Ergebnisse 3. BCC-QSO-Party 26.11.2008
QSL DA0BCC 2008 (dl8dyl) Die dritte und letzte unserer Jubiläumspartys brachte die Teilnehmerzahlen noch einmal auf alte Stärke zurück - 88 eingereichte Logs. Wobei - eigentlich waren die Teilnehmerzahlen absolut gesehen am größten: 6.280 QSOs und 447 verschiedene Rufzeichen in den Logs - das ist Spitze und macht unsere letzte Party zur besten von allen....Aber viel spannender sind wohl die Platzierungen:

Insgesamt reichten 49 BCC-Mitglieder ihr Log ein. Dabei ist erneut ein großes Dankeschön an die Siegenburger Station mit DL6RAI, DK9TN und DK4YJ zu richten, die DA0BCC wieder effektiv in die Luft brachten.

Unter den BCC-Mitglieder hat sich Manfred, DJ5MW als der absolute Champion erwiesen: Er hat zum dritten Mal souverän und mit deutlichem Abstand die Mitgliederwertung gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Auf den folgenden Plätzen haben sich dieses Mal ganz neue Kandidaten - sprich Teilnehmer - eingefunden. Chris hat mit seiner ersten Teilnahme auf anhieb den 2. Platz belegt, gefolgt von Holger, DL5KUT. Helmut, DK6WL hat nach zwei dritten Plätzen dieses Mal nur den 9. Platz geschafft, Martin, DL4NAC nach seinem hervorragendem zweiten Platz in der zweiten Party nur Platz 13. Aber bei uns war auch das Ziel: Mitmachen und Spaß haben. Das hatten wohl alle...

Aber es fehlt ja noch die Auswertung der Nichtmitglieder:
Hier hat es während der letzten Partys einen Dreikampf zwischen HA1CW, DJ6BQ und DL1NKS gegeben. Gyuri, HA1CW hat leider an der dritten Party  nicht teilgenommen. Dafür hat Yuri, DJ6BQ nach zwei zweiten Plätzen endlich das Siegerpodest erklimmen können - mit deutlichem Abstand. Herzlichen Glückwunsch! Stefan, DL1NKS hat dafür seine "Plätzesammlung" jetzt vervollständigt und nach einem ersten und einem dritten nun den zweiten Platz belegt. Neuer dritter mit knappen Rückstand ist Rimas, LY4CW.

An alle herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer dritten und letzten QSO-Party anlässlich unseres 25jährigen Jubiläums. Die Endauswertung mit Details zur Verolsung folgt zum Heilig-Dreikönigs-Treffen am 10.1.09 in Linden.

Hinweis:
Die UBN-Dateien stehen den Teilnehmern natürlich auf Anfrage (mailto:qsoparty-info@bavarian-contest-club.de) wieder zur Verfügung.

BCC-Mitglieder in verschiedenen Logs, die nicht abgerechnet haben:

DC6RN
DF1LX
DF4TD
DH3MAY
DJ0MDR
DK2GZ
DK2ZO
DK7VW
DL9DRZ
DM1TT

Download file!
Dateiname : Ergebnisse/results 3. BCC-QP
Dateigröße : 71,80 KBytes.
Datum : 25.11.2008 20:55
Download : Download NOW!
  

---soapbox---

------------------------------------------------------------
DL1HCM

Bevor ich mich jetzt hinhaue (bin nicht so ganz auf dem Damm) hier mein Partyergebnis:

80m 54Qs
40m 23Qs
zusammen also 77 Qs (keine Dupes)

Nicht so üppig, habe allerdings nur in CW und ohne 160m an der Party teilgenommen.
Keine Ahnung wie man an den FT2000 ein Mikro anschließt und dann den TRX einstellt (damit habe ich micht überhaupt noch nicht beschäftigt),
muss ich mir mal von Sven zeigen lassen, ... es ist ja bald WWDX SSB.

40m war recht dünn, die Signale aus dem Süden waren sehr leise (DA0BCC z.B. war kaum zu hören), G dagegen auf 40m überraschend laut.
Nach den ersten 30 bis 40Minuten ging auf 40m in CW so gut wie nix mehr.
80m ging wesentlich besser, lauteste Station war DJ9MH, Manfred 2OY auch sehr laut, der hat mich glatt erschreckt ... hihi,
die leiseste Station war HB9DAX, Manfred 5MW übrigens auch recht leise.

Ich hoffe ich war einigermassen gut zu hören, wäre an genaueren Infos speziell zu 80m, aber auch zum 40m Signal interessiert.

Ich habe viele BCCler vermisst, aber die waren wohl alle in SSB unterwegs oder auf 160m?
Oder man hat sich eben einfach nicht getroffen.

Station:
FT2000D mit PA 750W
Antenne SteppIR BigIR III

Die RIT gefällt mir übrigens nicht ganz so gut beim FT2000, die ist für meinen Geschmack zu leichtgängig.
Die braucht man ja nur mal scharf ansehen, dann rutscht die schon etwas weg ...
Kann man die evtl. etwas "schwergängiger" machen?

Schönen Abend noch.
------------------------------------------------------------
DL6MHW

Grüß Gott,

nun konnte ich auch mal mitmachen. Sehr nettes Event auch wenn es eigentlich nur auf 80m ganz gut ging. Habe mich über die vielen Bekannten gefreut.

RIG: 500 Watt, Delta-Loop auf 40m, 2x20m Dipol für 80m und 160m (!)

73 de Michael, DL6MHW
------------------------------------------------------------
DJ4MZ

Hallo zusammen,

auch ich war das erste mal bei der BCC-Party dabei. Habe mein
Ziel von 100 QSOs knapp verpasst. DA0BCC 4 mal im Log.
------------------------------------------------------------
LY4A

Hello

Just return few minutes ago from my contest position.Thanks all for the qsos.
Results must be better if dot't have problem with the amplifayer on 160m miss to many qso on it.

Thanks again for qso and hope to see all on CQ WW

Roli
LY4A
------------------------------------------------------------
DL1MGB

Hallo zusammen,

meine erste und letzte BCC-QSO-Party in diesem Jahr...

Erst mal ein herzliches Dank an Rudi, DL5MEV, der mich an seine Station gelassen hat. Ein Austesten eines K3s musste leider aus Zeitgründen entfallen. Es kam dann die Station von Rudi zum Einsatz.

FT1000MP MarkV 200 Watt und wenn nötig mit PA (40m SSB)
160m: Vertikal (eingespeißter 30m Tower)
80m: Dipol
40m: 3ele Yagi auf oben genanntem Tower

40m war ein Fast-Totalausfall. Da hätte wohl ein Dipol auch nicht arg viel mehr ausgerichtet. 80m lief am Besten, zum Schluss kam auf 160m doch noch einiges rein.

DA0BCC konnte dann in allen 6 Kombinationen gearbeitet werden. Ein herzliches Dank an die Crew in Siegenburg!

73s Chris DL1MGB
------------------------------------------------------------
DD1MAT

Hallo zusammen,

heute hat es dann endlich mal zur Teilnahme an der QSO-Party geklappt
und vom Auto aus mit ein bisschen Draht übern Ast zu ein paar Kontakten
gereicht.

Hat viel Spaß gemacht, bis zum nächsten Mal

73
 Niko
------------------------------------------------------------
DJ8QP

Hatte leider nur 45 Minuten Zeit ....
... und hat trotzdem Spaß gemacht!

73 Volker 'Gus', DJ8QP
------------------------------------------------------------
DG7RO

Hallo,
Auf 40m war LY4A mit S-Meter-Anschlag die lauteste Station auf dem Band; Da0bcc habe ich im Rauschen gehört, sie mich aber nicht - da war wohl München zu nahe an Siegenburg.

80m war gut, besonders CW. Auf 160m war da0bcc recht laut.

Torsten, dg7ro
------------------------------------------------------------
DJ9MH

e Hund isser scho der Mörfi!

Dieses Mal hat er sich mein CW vorgeknöpft.

Jeder nächste cq-Ruf wurde schneller. ALT-F9 war komisch bis wirkungslos. Auswege

a) ETM8

b) Denkvorgang

Den Standard-CQ-Ruf hatte ich von "CQ $MYCALL $MYCALL ++TEST--"

auf "CQ $MYCALL++BCC++"

abgeändert. Hättet Ihr alle gewußt, gell?


Um 17:38 war das 6. QSO mit DA0BCC im Kasten. Vielleicht nicht so ganz falsch, wenn einen die Knaben in Siegenburg kennen.

DL4NAC erinnerte mich daran, dass man ja auch beide Betriebsarten gleich auf der SSB-QRG abhandeln darf. Ideenklau! Habe das mit ein paar flotten beiderseitig Begabten durchgespielt. Bloß bei einem Newcomer stieß ich auf den Vorschlag doch einen Sked um soundsoviel Uhr zu vereinbaren. Sorry diesem Greenhorn, dass ich etwas unflätig reagiert habe.

73 de dj9mh
HAJO
------------------------------------------------------------
DA0BCC

Hallo!

DA0BCC war auch bei dieser Party wieder aus Siegenburg QRV. Fast wären wir zu spät gekommen, der Münchner Berufsverkehr hat in Tateinheit mit dem Sauwetter unsere Anreise ganz schön verlängert. Dann hats aber doch noch gereicht, und sogar die dritte Station für 160m war rechtzeitig zum Start fertig zusammengesteckt.

Gefunkt wurde wieder nach dem "Hühner-auf-der-Stange"-Prinzip, alle drei OPs (DL6RAI, DK9TN, DK4YJ) saßen dicht an dicht nebeneinander. Alle zwanzig Minuten sind wir dann einen Stuhl weitergerückt - das ist der Grund, warum DA0BCC gelegentlich mit einer neuen Stimme sprach.

Die DL-Bedingungen auf 40m schienen uns schlechter als beim letzten Mal, das mag aber auch an der schon dunkleren Jahreszeit liegen. Dafür ging das 1. QSO nach VK3, und auch JA und JW riefen auf 40m rein.

80m und 160m waren dafür deutlich besser, so dass dort mehr QSOs als im Juni gelangen:

160m +70 QSOs
80m +50 QSOs
40m -38 QSOs

Mit neun Partygästen haben wir uns sechs Mal getroffen:
 
DJ6BQ, DJ9MH, DK1KC, DK4RM, DL1MGB, DL4NAC, DL5KUT, LX1ER, PA1HR

Vielen Dank an alle Anrufer, es hat uns wieder großen Spaß gemacht! Solche Raten würde man sich auch in manchen "großen" Contesten mal wünschen.

73s,

Matthias, DK4YJ

PS: Wir rechnen wieder mit einem Sieg in der Klasse "Jubiläumsstationen, M/3, HP, Mixed".
Hajo: das einzig spannende war eigentlich der JW7XK auf 40m  / SSB, aber so selten ist das ja auch wieder nicht.
------------------------------------------------------------
DK1AX

Hi zusammen

Meine erste BCC-QSO-Party!
Mit 100 Watt und 2 x 7 Meter Draht (= Dipol)!
Dafür ging 80m und vor allem 160m mit dem "Schnürsenkel" ufb!!
40m war irgendwie "abwesend"!
Was das Punkte macht weiß hoffentlich der auswertende Computer!

Diese Party sollte in das ständige Programm des BCC aufgenommen werden!!!

Vy 73
Klaus
dk1ax
------------------------------------------------------------
LX1ER

102 qso's 10914 punkte und das aus dem niedrigsten tal der luxemburger taeler, mit 80 meter draht, huehnerleitergespeist, und 100 watt...naja , beklagen werde ich mich jetzt nicht
aber meine cw kenntnisse muessen besser werden, denn da happert es in allen lagen.
hat wieder spass gemacht - nettes familien contest :-))
6 mal da0bcc , wat kann ich mir nun kaufen davon ?? weiss es ,eine PA damit ich VP6 arbeiten kann.
also SDLog kann ich nur sagen ..klasse

auf ein neues, und man sieht sich im CQWWRTTY

73 de joel
------------------------------------------------------------
LY9A

Congratulations on the Bavaria Contest Club 25 years anniversary!
------------------------------------------------------------
DF5LR

Hat riesigen Spass gemacht trot viel QRM
 
VY 73
Andy (DF5LR)
------------------------------------------------------------
DK7ZH

Toller Contest, hat mal wieder sehr viel Spass gemacht. 100 Watt, Icom 765 und W3DZZ 5 m ü.G.
------------------------------------------------------------
DL2ZA

Hallo Freunde,

hier mein 3. Teil der BCC Party 2008.
Auf 40 Meter waren die Signale recht mickrig und viel QRM. Auf 80 und 160 m
ging es besser. Das mit dem Rufzeichen direkt in den Rechner schreiben wird
bei mir nie klappen. So ist halt immer etwas "Totzeit" drinnen und mancher
QSO Partner wird immer gleich ungeduldig. SRI

Vielen Dank für die Auswertung.

Mit freundlichen Grüssen

de Hans, DL2ZA
------------------------------------------------------------
G0MTN

Good fun. 73 de Lee
------------------------------------------------------------
DK3YD

Viele BCCler QRV; Hoehepunkt: Anruf von G/DK1KH/P (CW 2W) auf 40m
------------------------------------------------------------
DL9ZWG

Auch fuer die BCC-Party gut - SD von EI5DI
------------------------------------------------------------
DJ5TT

Hallo OMs,

zwei Stunden " straff" mitgekämpft. Das auf 160m 2 QSOs zustande gekommen sind prima, nur weiß ich noch nicht was da gestrahlt hat ... auf alle Fälle hilft die "künstliche" Erde eine ganze Menge.

Und am TS2000 wurde der Mikrofoneingang wieder mal benutzt.
------------------------------------------------------------
DJ5CL

leider nur ne knappe halbe Stunde Zeit, hat aber trotzdem riesig Spaß gemacht.

73 de DJ5CL, Ingo
------------------------------------------------------------
DL/OE7AJT

mni tnx to DL7MAE (Helmut) fr using his station
------------------------------------------------------------
DK9HE

war zum erstem mal bei dieser qso-party und hat mir viel spass gemacht
auf 40m war keiner in ssb zu h?ren :-((
160m ging ufb mit 80m dipol in ssb und cw ! :-))
------------------------------------------------------------
DL9FB

Liebe Contestfreunde,
danke für den schönen Contest.

Meine schriftlich notierten QSOs habe ich in SD eingetippt. Waren aus  Zeitgründen leider nicht mehr.

73 Bodo

DL9FB
------------------------------------------------------------
DJ5QV

Hallo,

Anbei mein CBR Log für die 3. Party

Hat wieder viel Spass gemacht, auch wenn nur 100Watt und eine 10m
GFK-Vertikal mit ATU zur Verfügung standen.

vy73,
Matthias, DJ5QV
------------------------------------------------------------
DC1RJJ

Hallo,

anbei mein log von der Party...
War super

vy73 de Hans, dc1rjj
------------------------------------------------------------

Weitere Artikel zu diesem Thema :




Impressum   Seitenanfang
Webmaster: Werner Maier, DL4NER 
Content Management System: fCMS v4.11 by fidion